Fallbeispiel: Unternehnehmensverkauf / Nachfolgeregelung

Ein mittelständischer Hersteller von Komponenten für den Maschinen- und Anlagenbau (Größenordnung: ca. EUR 15 Mio. Umsatzerlöse) hat ein Nachfolgeproblem. Der Unternehmer veräußert 100% der Geschäftsanteile an eine Beteiligungsgesellschaft, da keiner seiner Nachkommen das Unternehmen fortführen möchte. Der Verkauf an einen strategischen Partner war nicht gewünscht, da hierbei seitens des Unternehmers die Gefahr gesehen wurde, dass Kundenbeziehungen gestört werden.

Transforce hat den Altgesellschafter bei der Veräußerung seiner Anteile exklusiv beraten.

Zurück zum Leistungsangebot